Probiotika können der Schlüssel zur Behandlung trockener Augen sein

Es handelt sich um eine schmerzhafte und unheilbare Augenerkrankung, von der Tausende Australier, insbesondere ältere Menschen, betroffen sind. Doch die Linderung des Syndroms des trockenen Auges könnte so einfach wie die Einnahme eines Probiotikums sein, wie Untersuchungen zeigen.

Trockenes Auge (DED) ist eine häufige Erkrankung, die Ihre Lebensqualität erheblich beeinträchtigen kann. Trockene Augen können dazu führen, dass Ihre Augen wund und körnig werden und Ihre Sicht verschwimmt.

Die Symptome des Trockenen Auges variieren von Person zu Person. Menschen mit trockenen Augen berichten oft von einer Lichtempfindlichkeit, die zu roten, juckenden und brennenden Augen führt. Manchmal kann Trockenes Auge zu übermäßigem Tränenfluss und/oder Blepharitis (entzündeten Augenlidern) führen.

KCS wird hauptsächlich durch fehlerhafte Tränenkanäle verursacht, die nicht genügend Tränen produzieren, um Ihre Augen feucht zu halten. Wenn ein trockenes Auge nicht diagnostiziert und behandelt wird, kann es zu Augeninfektionen und möglichen Schäden an der Hornhaut, der Oberfläche des Auges, führen. In schweren Fällen kann eine Hornhautschädigung sogar zu einem Verlust des Sehvermögens führen.

Obwohl es keine Heilung für Trockenes Auge gibt, gibt es eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für die Erkrankung, darunter Augentropfen und verschreibungspflichtige Medikamente.

Jetzt hat ein Forscherteam vom Baylor College of Medicine in den USA einen probiotischen Bakterienstamm identifiziert, der das Potenzial hat, die Symptome des Trockenen Auges noch weiter zu verbessern.

Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass Ernährungsumstellungen bei trockenen Augen helfen können, darunter eine Studie aus dem Jahr 2019, in der festgestellt wurde, dass Omega-3-Nahrungsergänzungsmittel die Symptome und Anzeichen von trockenen Augen deutlich verbessern.

sagte Dr. Laura Schaefer, Hauptautorin der Studie Medizinische Nachrichten heute Sein Team ließ sich von diesen und anderen ähnlichen Erkenntnissen inspirieren, einen probiotischen Stamm zu finden, der sich besser für die Behandlung von Trockenem Auge eignet, da ein klarer Zusammenhang zwischen Trockenem Auge und der Darmgesundheit besteht.

Dr. Schaefer und sein Team injizierten einer Gruppe von Mäusen Darmbakterien von menschlichen Patienten mit schwerem Trockenen Auge und einer anderen Gruppe Bakterien von gesunden Patienten. Sie fanden heraus, dass die Mäuse, denen die DED-Bakterien injiziert worden waren, ebenfalls DED entwickelten, die andere Gruppe jedoch nicht.

„Dies deutet darauf hin, dass Darmbakterien bei gesunden Menschen die Oberfläche des Auges unter trockenen Bedingungen schützen und daher ein möglicher Behandlungsweg für trockene Augen probiotische Bakterien wären, die eine ähnliche Schutzwirkung haben“, erklärt Dr. Schaefer.

In einem neuen Experiment nahmen die Forscher dann zwei weitere Mäusegruppen und fütterten eine Gruppe mit dem Probiotikum Limosilactobacillus reuteri und das andere mit einer Kochsalzlösung als Kontrolle.

Nach fünf Tagen stellten die Wissenschaftler fest, dass die Mäuse, denen der probiotische Bakterienstamm verabreicht wurde, gesündere und intaktere Hornhautoberflächen hatten als diejenigen, denen die Kochsalzlösung verabreicht wurde.

Darüber hinaus hatten die Mäuse, denen das Probiotikum verabreicht wurde, einen höheren Anteil an Zellen, sogenannten Becherzellen, in ihren Augen. Diese Zellen sind für die Tränenproduktion unerlässlich und produzieren eine Substanz namens Mucin.

„Diese Ergebnisse zeigen, dass Bakterien mit entzündungshemmender Wirkung im Darm auch entzündliche Erkrankungen im Auge reduzieren können“, sagt Dr. Schaefer.

„Eine gesunde Ernährung mit wenig schädlichen Fetten und hohem Ballaststoffgehalt ernährt bekanntermaßen die „guten“ Bakterien, die natürlicherweise in unserem Darm leben, und die entzündungshemmende Wirkung dieser Bakterien im Darm kann über den Darm hinausgehen. andere Gewebe des Darm, Körper, einschließlich des Auges.

Die Ergebnisse zeigen einen potenziellen Weg für die Entwicklung neuer Behandlungen für trockene Augen auf, die sich auf den Darm konzentrieren. Da diese Studie an Mäusen durchgeführt wurde, besteht der nächste Schritt darin, sie an Menschen zu testen, um zu sehen, ob die Ergebnisse reproduziert werden können.

Leiden Sie unter trockenen Augen? Wie behandeln Sie die Symptome? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Lesen Sie auch: Sehprobleme können zu einer Fehldiagnose der Gehirngesundheit führen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *